Google+ Followers

Samstag, 1. Mai 2010

So, jetzt bin ich endlich wieder da......

......muß mich entschuldigen weil ich nichts hab hören oder lesen habe lassen aber es gab keine Internetverbindung nicht einmal mobiles Internet war möglich daher gibt es heute sooooooo viel zu lesen.........

Nach 5 Wochen Reha bin ich nun endlich wieder daheim gelandet........und ich kann gehen. In der Wohnung bewege ich mich ohne Krücken.....wenn ich zum Postkasten gehe nehme ich noch eine Krücke und wenn ich einen Spaziergang in der frischen Luft mache nehme ich noch beide um etws sicherer zu sein.
so mache ich meine abendlichen Spaziergänge.....



Von der "Hüftfront" kann ich nur Gutes berichten.... also keine Schmerzen mehr. Es ist kaum zu glauben, dass ich vor 2 1/2 Monaten noch im Rollstuhl war und mich nicht auf meine Füße stellen konnte. Heute vor genau 2 Monaten bin aus der Rollstuhlgefangenschaft entflohen....nein das 1.Mal wieder gegangen. War das ein Gefühl....einfach wunderbar.
so verzweifelt und unsicher war ich in den ersten Tagen auf den Beinen aber glücklich war ich dabei....












Von der "Knöchelfront" ist es nicht so .........da ich ja den Vorfuß nicht bewegen kann habe ich auch eine andere Gangart bekommen. Langsam bekomme ich auch diese auf die Reihe und beherrsche das Abrollen ganz gut.

Und nun zu meinen Halswirbeln......da hab ich noch einiges vor mir......Ende Juni muß ich zu einer Neurochirurgin gehen um mir noch eine andere Meinung einholen. Der Arzt in dem Krankenhaus welches die CT und MRI-Bilder gemacht hatte meinte ja es ist eine OP angebracht aber vorher würde er noch in diesen Bereich infiltrieren.........und davor habe ich Angst.

So,nun wisst ihr wie es mir geht.
......und übrigens.......mit Handarbeiten wurde nicht viel. Ich hab schon was gemacht.....4 Mützen aber davon gibt es leider keine Bilder aber etws kann ich euch zeigen..... in der Freizeit.....wenn eine übrig blieb und Interesse bestand konnte man ja auch was machen und so habe ich eine alte Uhr etwas aufgemöbelt mit Mosaik
die Farben kommen nicht so gut heraus...es ist alles in lila gehalten

Kommentare:

Knitting-twitter hat gesagt…

hallihallo, na das sind aber super tolle Neuigkeiten. Ich gratuliere Dir ganz herzlich, dass Dir die letzten 5 Wochen so gut getan haben, das freut mich sehr... ganz liebe Grüsse vom
Bodensee.. tschüssie Christa

octopus hat gesagt…

Hallo Herta,
schön dass Du wieder da bist. Ich halte Dir die Daumen, dass es weiter aufwärts geht und die Halswirbelsäule auch gut behandelt werden kann.
Herzliche Grüße
octopus

wollkisterl hat gesagt…

Hallo Herta,
schön, dass du wieder "unter uns" bist. Ich habe erst dieser Tage an dich gedacht.
Ich wünsche dir alles Gute
Elke

Gnubbel hat gesagt…

Hallo liebe Herta, super das du wieder da bist *freu*. Und das du wieder auf deinen eigenen zwei Beinen läufst ist spitzenklasse.
Meine Schulter, der Arm und ich werden auch täglich besser, aber ich hab noch einen langen Weg vor mir.
Wir schaffen das!!
Willkommen zu Hause.

Liebe Grüße
Gnubbel

yogiela hat gesagt…

Hallo Herta!
Gute Nachrichten, auf dem Bild mit der Krücke gefällst du mir ja schon supergut. ich wünsche dir, das es weiter so bergauf geht.
schön wenn du wieder mit dabei bist im Bloggerland.
ganz liebe Grüße Elfi

Wienermädel + Co hat gesagt…

Hallo Herta, ich bin wirklich froh, diese Zeilen zu lesen, willkommen zu Hause!

Liebe Grüsse aus dem Ausseerland

Bertschis-Rasselbande hat gesagt…

Hallo liebe Herta

schön wieder von Dir zu lesen!!!!! Ich wünsche Dir weiterhin viele grosse und auch kleine Schrittchen!!!!

Ganz liebe Grüsse
Michaela

Lemmie hat gesagt…

Liebe Herta!
Es ist schön zu lesen, dass Du wieder auf den Beinen bist. Und für die weiteren Behandlungen oder OPs wünsche ich Dir das Allerbeste.
Vielen Dank, dass Du mir heute einen Kommentar mit Deiner Webseite zugesendet hast. Mein PC funktioniert nicht mehr und hier auf dem Laptop hatte ich Deine Seite nicht. Aber jetzt bin ich wieder am Laufenden.
Lieben Gruß und Alles Gute für Dich
Poldi