Google+ Followers

Montag, 2. April 2012

vorher--------nachher

das habe ich auch in den letzten Tagen gemacht....eine Nachbarin bat mich der Puppe doch ein neues Kleid zu machen....egal wie.... du machst es schon recht waren ihre Worte....also Wolle gesucht und frisch drauf los und das ist daraus geworden. Angekommen ist die Puppe so.....

und so habe ich sie angezogen oder eingestrickt wie man es nennen mag









































da ich ja immer einen Möbius um den Hals habe meinte sie auch sowas könnt ich auch gebrauchen und ich haben ihr als Überraschung auch noch Pulswärmer gemacht weil ich weiß dass sie die liebt.
































Mit diesen Bildern möchte ich mich von daheim verabschieden da ich ja morgen wieder einen Rehaaufenthalt beginne. Der Koffer will auch noch gefüllt werden... lach.....und ganz wichtig WOLLE und NADELN müssen auch mit.

wünsch euch noch einen schönen Abend
Herta

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Super süss hast du die Puppe bestrickt und der Möbius mit Stulpen sind ein tolles Set!
LG Sonja

wollsüchtige stricknadel hat gesagt…

hallo
die Puppe hast du toll eingekleidet,
auch möbius und stulpen echt schick
lg evi

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Liebe Herta,
super die Puppenkleidung!!!
Das wird sich die Besitzerin aber ganz doll freuen.
LG
Ute

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Herta,
gute Erholung für Dich in der Reha, genieße die Zeit und entspanne Dich beim Stricken.

liebe Grüße schickt Dir Traudi

Petra hat gesagt…

Habe heute mal mit viel Zeit in deinem Blog gestöbert. Du machst ja schöne Sachen. Den Möbius habe ich auch gestrickt, ist mir leider nicht so gut gelungen, einfach zu lang und die Wolle war auch nicht die passende. Evtl. versuche ich es im Herbst noch mal.

LG Petra