Google+ Followers

Samstag, 27. März 2010

Schon wieder eine Reha mit Hindernissen

....wie ihr ja wisst bin ich seit Dienstag im Reha. Es hat alles gut angefangen und ich wurde recht freundlich und nett empfangen und jeder wollte wissen wie es mir denn jetzt nach meiner Hüft-OP ginge. Nach der Erstuntersuchung wurde auch ein Röntgen angefordert weil meine Halswirbelsäule kracht und unmögliche Laute von sich sich gibt. Diese Beschwerden hbe ich ja schon längere Zeit.

Am Donnerstag wurde ich dann zu meiner Ärztin beordert und sie hat mit mitgeteilt dass ich auf Grund meiner Röntgenbilder ins Krankenhaus muss weil bei meiner Halswirbelsäule eine OP unumgänglich ist und da auch noch ein Neurochirurg seine Begutachtung abgeben soll.

Gestern war ich dann im Krankenhaus und da noch ein CT und MRI fehlt konnte der Arzt auch nicht mehr sagen als eine OP ist notwendig Am Dienstag ist es dann soweit mit dem CT und da gibt es dann schon das erste Ergebniss mit anschliessendem Arztgespräch. Sollte es schlecht ausgehen muss ich einige Tage im Krnkenhaus bleiben damit gleich noch ein MRI gemacht wird und gleich Maßnahmen gesetzt werden können.

Meine Stimmung war im Keller und am liebsten hätte ich den ganzen Tag geweint und herumgezickt. Aber mit dieser Art komme ich halt auch nicht weiter.
Jetzt wo ich weiß dass sich mit einer OP dass Problem lösen kann muß ich mich auch damit abfinden.

Haltet mir bitte am Dienstag alle ganz fest die Daumen.
wünsche euch allen ein schönes Wochenende
Herta

Montag, 22. März 2010

Neuerlicher " Rehaversuch"

......so morgen ist es wieder soweit......ich fahre wieder zur Reha.....
bin gespannt wie lange ich bleiben darf....die Reha ist für 3 Wochen bewilligt.....ob ich eine Verlängerung bekomme......beim der letzten Reha vor 5 Wochen hätte es eine Verlängerung um 3 Wochen gegeben...
ist es wichtig......Verlängerung hin oder her......
wichtig ist nur dass ich meinen Rollstuhl und die Krücken wieder weggeben kann und ganz ohne Hilfe normal gehen kann......

ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und werde euch über meine Rehaerfolge natürlich informieren.

seid alle lieb gegrüßt
Herta

Donnerstag, 18. März 2010

Meine ersten Besuche.....

Jetzt geht es steil bergauf mit mir.........überhaupt jetzt wo der Frühling so laut anklopft und die Sonne ganze Arbeit leistet und den restlichen Schnee wegputzt...

Am Freitag war ich bei meinem Sohn +Freundin-Schwiegertochter zum Essen eingeladen. Beide haben ja meine-unsere Wohnung übernommen und sich da ein kuscheliges Nest gemacht. Ich war das letzte mal im Juli in der Wohnung und hatte ein wenig Angst dort wieder zurückzukommen. Es war aber anders.....mein Gefühl war gut und es ist keine Wehmut aufgekommen.
Im Gegenteil.....ich bin stolz gewesen .....1. auf mich dass ich mit Krücken so weit(von meiner Wohnung zum Auto und dann bis zur ihrer Wohnung) und soviele Stufen, es sind 18 Stück, gegangen bin. Es war sehr anstrengend aber ich hab es geschafft !!!!!! und 2. auf die Wohnung der beiden weil sie wirklich sehr schön eingerichtet ist.

Gestern war wieder ein "Ausflug " mit meinem Sohn angesagt......nach fast 3 Monaten habe ich meinen Vater wieder besucht. Er lebt ja in einem Pflegeheim und freut sich natürlich immer über Besuch von seinen Kindern und Enkelkindern.......Die Freude über mein"erscheinen "war sehr groß....seine Worte waren nur...mei Mensch, du bist do, super......in seinen Augen haben sich einige Tränchen herumgetrückt aber die Freude hat alles übertroffen.

Meine Tage daheim sind schon wieder gezählt.....am Dienstag geht es wieder ab zur Reha und darauf freue ich mich schon sehr. Bin gespannt ob ich länger bleiben darf als 3 Wochen?????

Wünsche euch nun eine schönen Frühlingswoche
bis bald eure
Herta

Montag, 15. März 2010

wir schreiben den 15.März !!!!!!!!!!!!

.....man kann und will es einfach nicht glauben.........

beim Blick heute um 9 Uhr aus dem Fenster sah es so aus!!!!!




















und nachdem es noch nicht wirklich nach Frühlig aussieht habe ich auch wieder "warme " Sachen genadelt. Die Socken sind schon im Krankenhaus entstanden und gestern, bei uns hat es ganzen Tag geregnet und geschneit schön im Wechsel, habe ich mir dann wieder Wolle für eine Mütze gesucht und drauflosgenadelt.














ich hoffe bei euch schaut es schon mehr nach Frühling aus.
Wünsche allen eine schöne Woche.
Seid recht lieb gegrüßt
Herta

Sonntag, 14. März 2010

ich war wieder am stöbern....
und habe auch wieder was gefunden....
bei der Nachtwachtel
und Anca`s Welt
sowie bei Musenkuesse
und bei Leaves und Butterflies gibt`s auch was schönes zu gewinnen.

wünsche euch noch einen schönen Abend
und eine "frühlingserwachende" Woche mit vielen Sonnenstrahlen
Herta

Freitag, 12. März 2010

beim Durchstöbern der verschiedenen Blogs habe ich auch wieder Gewinnspiele entdeckt und ihr sollt auch was davon haben......
los geht`s mit
Rosenperle
auch bei Engelchens Welt gibt es was
und was dein Herz begehrt verlost auch was schönes
weiter geht es bei Shinos-Oase
da habe ich auch noch einen tollen Preis entdeckt und zwar bei LovelyButterflys

ich wünsche euch viel Glück .....vielleicht können wir uns die Preise ja teilen ????

Hallo, ich bin wieder da und kann gehen

Ganz vielen lieben Dank bei allen die mir "Sonnenstrahlen" in Form von Kommentaren und Genesungsmails geschickt haben.

DANKE DANKE DANKE.......

Ich kann euch nicht sagen welch ein Gefühl ich jetzt habe endlich wieder gehen zu können und daß ganz ohne SCHMERZEN.

Heute ist es genau 3 Wochen her wo meine neue Hüfte eingesetzt wurde.

Normalerweise kann man ja nach maximal 10 Tagen aus dem Krankenhaus gehen aber ich habe erst am 10.Tag wieder auf die Beine dürfen.
Die 6 Monate im Rollstuhl und 22 Wochen Gips sind nicht ohne Folgen geblieben. Meine Kraft und Muskeln sind sehr wenig geworden und mußten erst wieder auf Touren gebracht werden. Zum Nicht-Haben von Muskeln und Kraft gesellte sich auch noch eine Gefühlsstörung der Nerven an der linken Fußsohle ein. Einfach nicht schön sage ich euch!
Jetzt werde ich mich noch ein wenig erholen und am 23.März "wieder" zur Reha fahren und hoffe diesen Aufenthalt auch genießen zu können und großen Erfolg zu haben.

Ich freue mich riiiiiiiiiiiiiiießig wieder bei "euch" zu sein und werde mich auch wieder fleißig melden mit Neuigkeiten von Hüfte und Sprunggelenk und natürlich auch von der Handarbeit.

Euch allen ein schönes Wochenende
wünscht
Herta

Montag, 1. März 2010

heute ist herta zum ersten mal seit monaten wieder aufrecht gegangen.

hier kannst du es dir ansehen!

man kann herta noch genesungswünsche ins krankenhaus schicken, doch hoffentlich kann sie bald nach hause! bestimmt wird sie euch dann mit freude selbst berichten, wie gut es nun wieder vorangeht!

(für genesungswünsche als empfängerin herta haunschmid eintragen und station orthopädie A 6.2 auswählen)