Google+ Followers

Dienstag, 16. Februar 2010

Endlich ist er ab der Gips

so, gestern ist es endlich so weit gewesen.
Das Gefühl ist nicht zu beschreiben nach 22 Wochen wieder 2 "Füße" zu haben. Nach der Röntgenkontrolle hat mich der Artz gleich aufgefordert einige Schritte zu tun. Auweh das soll gehen???? aber es ist gegangen. Schmerzhaft aber mit viel Mut und Kraft war es möglich.

So schaut mein Fuß jetzt aus...




Heute hat dann meine "Duschdame" mir den Fuß mit Olivenöl gewaschen damit die abgestorbene Haut abgeht. Jetzt schaut er wieder normal aus was die Haut angeht.

Ich freue mich schon sehr auf morgen da geht es dann ab zur Reha.

Jetzt wird noch mein Koffer reisefertig gemacht....für mindestens 3 Wochen was und wieviel soll von Wäsche und Kleidung mit.....ja und ganz ganz wichtig....Wolle, Wolle, Wolle und Nadeln....damit mir nicht fad wird so nach der Therapie.Ich denke stricken ist auch eine gute Therapie...

In den letzten Tagen war ich auch noch etwas fleißig....wie ihr sehen könnt....da es ja noch immer Schnee gibt gibt es auch wärmende Sachen zu sehen.









Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und ich hoffe euch von meiner
Reha nur gutes berichten zu können und das hoffentlich recht bald.

Kommentare:

wollkisterl hat gesagt…

Liebe Herta, ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Reha.
Elke

SockenRingel hat gesagt…

Schöne Sachen hast du gestrickt!
Ich freue mich für dich, dass dein Gips ab ist!
Sei lieb gegrüßt
Saskia

gogo hat gesagt…

Liebe Herta,

ich wünsch dir eine erholsame Reha, schön das du den Gips endlich los bist. Strick dich gesund!

Lg Gogo

Königskind hat gesagt…

alles gute für deine REise

Gnubbel hat gesagt…

Hey toll, schaut doch schon wieder richtig gut aus dein Fuß :o)
Wünsche dir eine gute Zeit und mächtig viel Erholung bei der Reha.

Liebe Grüße
Gnubbel